IMPRESSUM AGB / AdSp  
Home
Du bist hier: STARTSEITE » INFORMATIONEN » VERSICHERUNG

INFOS ZUR VERSICHERUNG & HAFTUNG

Allgemeine Sachlage

Sofern es sich beim Auftraggeber um einen Verbraucher im Sinne des § 13 BGB handelt, gilt folgendes:
Nach den gesetzlichen Regelungen haftet die Firma ENGEMANN u. CO. für Beschädigungen und Verluste an dem beförderten Frachtgut bis zu einer Höhe von 8,33 Rechnungseinheiten je kg, welche z.Zt. etwa 10,00 € je kg entsprechen.

Beispiel 1:
Beim Transport wird ein Koffer beschädigt. Das Gewicht des Koffers beträgt leer ca. 3 kg.
Unsere Haftung für Beschädigungen beschränkt sich dann auf 30,00 € (3kg x 10,00 € = 30,00 €).

Beispiel 2:
Beim Transport wird das Motorrad schwer beschädigt. Das Gewicht des Motorrades beträgt 170 kg
Unsere Haftung für Beschädigungen beschränkt sich dann auf 1.700,00 € (170kg x 10,00 € = 1.700,00 €).

Bei einem Transport für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB schließen wir eine zusätzliche Transportversicherung ab, die Schäden bis zum Totalverlust des Bikes abdeckt. D.h. in diesem Fall wird im Rahmen der Haftung der Zeitwert des Bikes herangezogen anstatt der o.g. Regelung nach Gewicht.

Unser Zusatz-Versicherungs Angebot:

Die Kosten für diese Versicherung sind nach dem jeweils aktuellen Wert des Motorrades gestaffelt. Durch die Angabe des Wertes bestätigt ihr diesen Wert für die Versicherung. Sollte der Schaden über den genannten Betrag hinausgehen, besteht keine weitere Haftung durch ENGEMANN u. CO.
  1. bis 5.000,00 € > 19,90 €
  2. bis 10.000,00 € > 39,90 €
  3. bis 20.000,00 € > 69,90 €
  4. bis 30.000,00 € > 99,90 €
  5. bis 50.000,00 € > 159,90 €
  6. über 50.000,00 € > 249,90 €
(Alle Preise gelten pro Verladung.)

Haftungsausschluss:

Bitte beachtet, dass die zusätzliche Transportversicherung bei Kratz-, Schramm- und Scheuerschäden NICHT haftet. Diese sind im Rahmen der Zusatz Versicherung nicht inkludiert. In diesen Fällen greift lediglich die gesetzliche Haftung. Mit der Unterzeichnung des Transportauftrages wird dieser Haftungsbegrenzung zugestimmt. Wir bitten um Verständnis.
Durch eine ausdrückliche Erklärung eurerseits könnt Ihr dem Abschluss einer Zusatzversicherung widersprechen und erklärt damit, dass wir nur bis zur gesetzliche Grenze haften.
Euer bike-on-board.de - Team